Zum Inhalt

Überblick

Dies ist die elektronische Dokumentation für MAGELLAN 7 Bibliothek.

Einführung

MAGELLAN-BIBLIOTHEK ist ein professionelles Softwaremodul zur Verwaltung von Büchern und Lernmitteln an Schulen. Dieses Softwaremodul kann nur in Verbindung mit dem Schulverwaltungsprogramm MAGELLAN 7 eingesetzt werden.

In MAGELLAN-BIBLIOTHEK steht Ihnen eine leistungsfähige Datenbank zur Verfügung, mit der Sie auch große Medien- und Ausleiherbestände effizient und zuverlässig verwalten können. Außerdem bietet die Software viele nützliche Werkzeuge, mit denen Sie alle Aufgaben der Bibliotheksverwaltung bequem an Ihrem Rechner durchführen können. In den klar geordneten Programmansichten können Sie Ihren Medienbestand erfassen, Ausleiher anlegen, Leihvorgänge abwickeln und Mahnungen ausdrucken. Einfach zu bedienende Datenbank-Assistenten unterstützen Sie bei der Erstellung von Mediensignaturen oder bei der Übernahme von Ausleihern aus MAGELLAN. Mit einem Barcodescanner können Sie im Web-Opac öffentlicher Bibliotheken nach Mediendaten suchen und diese automatisch nach MAGELLAN-BIBLIOTHEK übertragen. Ohne großen Aufwand lassen sich maschinenlesbare Bibliotheksausweise und Signaturetiketten anfertigen. Darüber hinaus können Sie für die Verwaltung Ihres Medienbestandes schnell und einfach fach- und ausleiherspezifische Medienkataloge anlegen.

MAGELLAN-BIBLIOTHEK ist Bestandteil der MAGELLAN-Programmfamilie. Dies bedeutet zum Einen, dass es nur gemeinsam mit dem Basismodul MAGELLAN betrieben werden kann. Es bedeutet zum Anderen aber auch, dass viele Daten, die bereits in MAGELLAN erfasst wurden, in MAGELLAN-BIBLIOTHEK nicht erneut eingegeben werden müssen. Dies spart insbesondere bei der Erfassung Ihrer Ausleiher sehr viel Zeit, da diese aus dem Basismodul übernommen werden. Desweiteren können Sie in MAGELLAN-BIBLIOTHEK auf Berichtsdateien und Wordvorlagen zurückgreifen, die Sie bereits in MAGELLAN erstellt haben. Überdies lehnt sich die Benutzerführung des Bibliotheksmoduls stark an das Basismodul an. Der erfahrene MAGELLAN Benutzer wird so sehr schnell mit dem neuen Softwaremodul zurechtkommen.

Der Einsatz von MAGELLAN-BIBLIOTHEK erfordert aber umgekehrt nicht, dass Sie das Programm MAGELLAN ebenfalls beherrschen. Die Arbeit mit dem Bibliotheksmodul basiert zwar teilweise auf Daten, die im Basismodul eingegeben werden. In aller Regeln sind diese Daten aber in Ihrer Schulverwaltungsdatenbank bereits vorhanden, so dass Sie diese nicht eigens eingeben müssen. Wie Sie in MAGELLAN-BIBLIOTHEK auf die erforderlichen Daten aus dem Basismodul zugreifen können, wird in diesem Handbuch ausführlich beschrieben. Einem arbeitsteiligen Einsatz beider Module steht deshalb nichts entgegen.